Meine neue Design-Wand

Ich bin sehr glücklich, dass ich ein eigenes großes Nähzimmer habe, und dort zusätzlich noch eine weiße Rauhfaser-Wand habe, wo sich gut mit Stecknadeln meine Quilt-Teile anstecken lassen (die Nadel ziemlich von oben hinter die Tapete geschoben). Das geht gut für wenige größere Stücke, aber schnell was ändern dauert, und viele kleine Stücke sind auch… Weiterlesen Meine neue Design-Wand

Bear Paw Tutorial – FPP

Gleich nachdem von den 6Köpfe12Blöcke-Blöcken der August am ersten September genäht war, habe ich mich an den September gemacht. Dieses mal die Bärentatze, also Bear Paw, von Verena. Da ich bei vielen gelesen habe, dass sie Probleme mit dem Papier-Nähen der Krallen hatten, habe ich mich entschlossen, einmal jeden kleinen Schritt zu fotografieren. Ich hoffe,… Weiterlesen Bear Paw Tutorial – FPP

Dresden-Plate ohne Schablone

Der April des 6Köpfe-12Blöcke Quilt Along ist ein Dresden Plate. Da ich mir aber erst einmal noch keine Schablone dafür kaufen wollte, ist mir ein kleiner Trick eingefallen, damit man nicht erst mit der Papierschablone und einem Stift vormalen muss, sondern direkt mit dem normalen Lineal schneiden kann. Zuerst wird die Schablone zwei mal ausgedruckt… Weiterlesen Dresden-Plate ohne Schablone