Mein Sohn näht sich eine Decke

Neulich frage mein Großer (8 Jahre alt), ob er auch mal eine Patchwork-Decke nähen darf. Na klar doch! Wir haben direkt ein paar Stoffe rausgesucht, und zusammen zugeschnitten. 5×5 Inch im Quadrat. Dann verließ ihn akut die Lust. Bis heute, da war die Lust dann wieder da.

Also habe ich ihm einen Nähfuß mit Seitenführung montiert, und ihn sich das Muster auslegen lassen. Die Schwierigkeit war noch, dass nicht von jedem Muster gleich viele Quadrate da waren. Aber eben so viele, dass 4×5 Quadrate ausgelegt werden mussten. Aber schnell hatte er eine für ihn schöne Kombination gefunden (ich fand sie auch gut 🙂 ).

Ein Beweisfoto geschossen, falls mal was durcheinander gerät, und los ging es. Zuerst die Frage, ob die Haie alle gleich schwimmen sollen, oder kreuz und quer. “Alle gleich!” Also immer zwei Quadrate zusammen genäht, dabei drauf achten, dass nichts verdreht wird. Kette nähen haben wir auch gleich gemacht. So waren schnell zweier-Paare zusammen. Dann vierer-Streifen. Die Näh-Geschwindigkeit wurde auch schnell von Schnecke zu Hai oder so. Das Bügeln habe ich dann übernommen, so wie es sich gehört eine Bahn nach oben, eine nach unten. Nach der Mittagspause habe ich dann die Bahnen zusammen ge-wonder-clip-ed, und er hat genäht, und dank richtig gebügelt trafen dann die Nähte auch sehr gut zusammen. Der Große war richtig stolz, als das Top dann fertig war!

Als Rückseite haben wir eine grüne Fleece-Decke ausgesucht. Das Quilten durfte Mama dann machen. Erst wollte ich nur im Nahtschatten, habe dann aber zum Glück noch die Idee gehabt, quer zu quilten. Dabei dann immer hin und her, so dass es so eine Art Wellen wurde. Und an Stelle von vorher markieren habe ich mir ein Lineal angelegt. Auch so eine Art Ruler Work. Passt doch! Das Binding dann mit Zick-Zack angenäht, und fertig war sie. Dann kann sie gleich noch ins Bett wandern, um die Kuscheltiere zu wärmen. Meinem Lucy-Nashorn gefällt sie auf jeden Fall!

Die Decke zeigen wir dann mal bei Ingrid und ihrer Nähzeit am Wochenende!

Ein Gedanke zu „Mein Sohn näht sich eine Decke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.