Eine Stifterolle

An so eine “Standard”-Nähsache musste ich mich doch auch einmal wagen. Das Aussuchen der Stoffe hat Spaß gemacht, so langsam kann ich bei so was aus meinem kleinen Fundus alles finden. Das Zusammennähen ging gut von der Hand, nur die Bindebänder habe ich erst jeweils auf eine Seite genäht… So kann man das natürlich hinterher dann nicht zusammen Binden. Zum Glück war die Wendeöffnung noch offen, also noch einmal umdrehen und korrigieren. Und fertig war sie! Ich hoffe, sie gefällt unserem Patenkind.

Als Anleitung habe ich mich an Mamas Kram gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.