Planung für den 6Köpfe-12Blöcke Quilt

Jetzt sind schon seit dem 1. Dezember alle meine Blöcke fertig. Der letzte war der Ohio Star:

Wieder ein sehr schöner Block, vorgestellt von Gesine. Da konnte ich dann noch einmal auf meine Blau-Stern-Kombination an Stoffen gehen. Jetzt wo ich weiß, dass ich den Stern-Stoff nicht heiß bügeln darf, kann man ihn sogar verarbeiten.

Jetzt stellt sich die Frage, welches Layout für den Quilt. Die 6 Köpfe haben alle verschiedene Darstellungen gezeigt. Eine schöner als die andere! Da ich mich dazu entschlossen habe, meinen Quilt als Vorhang für unsere Rumpelecke oben im Haus zu machen, sind die Maße so weit vorgegeben. Und nach viel Überlegen habe ich die richtige Idee dann in unserer Facebook-Gruppe gefunden. Hier seht ihr meinen Entwurf an meiner Design-Wand.

Den Block oben rechts werde ich noch mal neu nähen, sonst müsste ich zu viele Ecken abnähen. Ansonsten gehts los zum Endspurt!

Weitere End-Designs könnt ihr auch bei Gesine in ihrer Link-Party sehen, wo ich meinen Beitrag jetzt auch hingebe.

Ein Gedanke zu „Planung für den 6Köpfe-12Blöcke Quilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.