Der August-Cardtrick – mit meiner Neuen!

Ich habe eine neue Nähmaschine! Ich bin zwar auch mit meiner W6 1235 ziemlich gut zurecht gekommen, kannte ihre Macken, und wusste damit umzugehen, aber so langsam durfte es doch mal was Besseres sein. Da ergab es sich, dass in einer Gruppe ziemlich von der 8000er Serie von Janome geschwärmt wurde. Eine kurze Recherche später fand ich ein tolles Angebot für eine 8200, und nach noch ein wenig Bedenkzeit habe ich dann zugeschlagen. Sonst lese ich doch wieder tagelang, und weiß hinterher wieder nicht, wo man steht. Und gestern war sie dann da! Erst einmal auspacken und staunen, was alles so dabei ist. Die Kinder haben mich dann erst mal vom Nähen abgehalten, aber zumindest einfädeln und ein paar Probenähte wurden es noch.

Aber heute war sie dann dran! Der August-Block der 6 Köpfe, der zweite Block von Nadra. Ein ganz tolles Nähen! Wahnsinn, was man alles einstellen kann. Vermutlich lernt man auch nach Jahren mit so einer Maschine noch dazu. Erst einmal schauen, wie man genau 1/4 Inch Nahtzugabe hinbekommt. Auch ohne Fußpedal nähen. Automatisch den Unterfaden einfädeln lassen. Die automatische Schere. Da ich das alles noch gar nicht kannte, kann ich nur schwärmen. In den nächsten Tagen und Wochen heißt es dann alles ausprobieren. Bisher klappt alles einwandfrei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.